Langsam kommt der Herbst in der Koberstadt…

Einfach mal durchatmen, den Vögeln beim Zwitschern zuhören und bewusst die Umgebung wahrnehmen.

Am Wochenende bei einem entspannten Spaziergang durch die Koberstadt einfach mal die Augen aufgemacht. Gute Bilder hängen auch immer von einer vorausschauenden „Motivklingel“ ab wie mein Papa sagen würde 🙂 Die Wasserbilder sind übrigens beim Ludwigsbrünnchen im Wald zwischen Langen und Egelsbach entstanden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Rainbow Beach

Hallöchen ihr da draußen…

Weiter gehts. Mittlerweile zwar (leider) schon wieder gut in Deutschland gelandet, finde ich nun so langsam die Zeit durch meine Bilder zu gucken und sie wieder hochzuladen (und so gleichzeitig in Erinnerungen zu schwelgen, denn gedanklich bin ich immer noch dort!) Jedenfalls könnt ihr euch in den nächsten Tagen und Wochen auf viele weitere Bilder freuen also schaut ab und zu mal vorbei 🙂

Nach Agnes Water und meinen ersten Erfahrungen mit dem Surfen, ging es für mich weiter in Richtung Süden, die Sonne also immer im Rücken. Der Nächste Stopp war Rainbow Beach. Das ist ein sehr kleines Örtchen kurz vor der Fähre nach Fraser Island.
Genannt wird es Rainbow Beach aufgrund der vielen verschiedenen Farben die man hier im Sand finden kann: von Sandfarben über nahezu weiß, nach schwarz bis hin zu rot. Rainbow Beach weiterlesen

Agnes Water, 1770 & Surfen!

„Living the Dream“
Ich lebe und reise entlang der Küste in meinem eigenen Auto. Und nun surfe ich auch noch.  Von nun an findet man mich nur noch am Strand!

Ich werde versuchen diesen Beitrag einigermaßen kurz zu halten, was aber nicht soo einfach sein wird, da ich hier ganze zehn Tage meiner Reise verbracht habe. Auf den Tipp eines australischen Freundes hin bin ich hier her gefahren und habe direkt folgendes feststellen können: Agnes Water, 1770 & Surfen! weiterlesen