Raging Thunder: White Water Rafting

​Gestern war ich auf dem Tully River White Water Rafting, was mir extremst viel Spaß gemacht hat und das ich nur weiterempfehlen kann! Ich bin noch dazu sehr froh am  Morgen das Upgrade zum Xtreme Trip gemacht zu haben, da das doppelt so viel Action und Spaß bringt! Nicht nur Raften sondern auch Schwimmen und Klippenspringen war dabei 😀 Es war ein tolles Erlebnis.

Übrigens ist der Tully River weltweit recht bekannt, vor allem da hier das ganze Jahr über Rafting betrieben wird. Mit seinem Grad 4 auf einer Skala von 1 (ungefährlich, langweilig) bis 6 (sehr gefährlich), liegt er etwas über dem Mittelbereich, in dem viel Action und Spaß zu haben sind, ohne dass es zu gefährlich wird 🙂

Genug geschwätzt, hier die Bilder:

 

Update

Hallöchen, heute war ich erneut am Great Barrier Reef tauchen. Einer der Tauchinstruktreure hat mich mitgenommen während er zwei weitere Personen die den Einführungstauchgang gemacht haben an den Händen hielt. Ich bin ihnen hinterher geschwommen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, vor allem weil ich nicht damit gerechnet habe heute tauchen zu dürfen.

Das tolle ist dass ich immer noch am arbeiten war und ja sogar dafür bezahlt wurde 😊

Auf dem Rückweg haben wir die Motoren komplett ausgemacht und ein paar Minuten lang Delfine beobachtet! So so toll! 😍🐬

Work & Travel Australien